Search
Generic filters
on on on

Anwaltskanzlei Beyer Rechtsanwälte, Nürnberg

expert-image

Kompetente Rechtsberatung beruht auf guten rechtstheoretischen Kenntnissen und entsprechender praktischer Spezialisierung. Kompetenz entsteht vor allem durch die Konzentration auf bestimmte Kernrechtsgebiete, die primär einen Wirtschaftsbereich / einen Lebensbereich betreffen. Nur durch die ständige Auseinandersetzung mit Sachverhalten aus einem Wirtschaftsbereich erwirbt ein Anwalt auch die erforderliche nichtjuristische Branchenkompetenz, die unverzichtbar ist, um die Interessenlage seiner Mandanten richtig zu erkennen und zu vertreten.

Nur ein Rechtsanwalt, der Ihre Probleme und das dazugehörige tatsächliche / wirtschaftliche Umfeld kennt, hat das richtige umfassende Problembewusstsein, um Sie gut zu beraten und zu vertreten und sich richtig für Sie einzusetzen.

Wir sind deshalb überwiegend zivil- und wirtschaftsrechtlich tätig und konzentrieren uns in Ihrem Interesse seit Jahren bewusst auf die Rechtsberatung rund um Bauen & Wohnen.

Die typischen, vielfältigen Rechtsprobleme, das wirtschaftliche Umfeld, die technischen Zusammenhänge und die betrieblichen Belange und Hintergründe der Bau- und der Immobilienwirtschaft sind uns seit langem bestens vertraut.

In Konsequenz dieser Kanzleiausrichtung haben beide Rechtsanwälte der Kanzlei aufgrund entsprechender Qualifikation die Befugnis erhalten, den Titel Fachanwalt für Baurecht und Architektenrecht zu führen. Frau Rechtsanwältin Hirschmann ist außerdem auch Fachanwältin für Miet- und Wohnungseigentumsrecht.

Kontaktieren Sie jetzt Beyer Rechtsanwälte – Kanzlei für Baurecht und Architektenrecht in Nürnberg

Kontakt

Roritzerstr. 27
90419 Nürnberg
Bayern
Deutschland

+499119336960
info@rae-beyer.de
http://www.rae-beyer.de
Impressum

Anfrage stellen

  • Hidden
  • Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Kollegen:

Werner Beyer, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht

Werner Beyer

Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht
Zusatzqualifizierungen: Dozent/Referent, Fachanwalt
Sprache: Deutsch

Fachanwalt für Baurecht und Architektenrecht Tätigkeitsschwerpunkte: Privates Baurecht Architektenrecht Immobilienrecht Wohnungseigentumsrecht Mietrecht Mitgliedschaften: Deutsche Gesellschaft für Baurecht, Arbeitsgemeinschaft Baurecht im Deutschen Anwaltverein, Institut für Baurecht Freiburg [...]

Zum Profil

Petra Hirschmann, Fachanwältin für Bau- und Architektenrecht

Petra Hirschmann

Fachanwältin für Bau- und Architektenrecht
Zusatzqualifizierung: Fachanwalt
Sprache: Deutsch

Fachanwältin für Baurecht und Architektenrecht Fachanwältin für Miet- und Wohnungseigentumsrecht Tätigkeitsschwerpunkte: Privates Baurecht Immobilienrecht Mietrecht Architekten- / Ingenieurrecht Maklerrecht Mitgliedschaften: Deutscher Anwaltverein, Anwaltsverein Nürnberg, Arbeitsgemeinschaft [...]

Zum Profil

Von Beyer Rechtsanwälte verfasste Beiträge:

Von Beyer Rechtsanwälte verfasste Glossar-Beiträge:

Passende Beiträge zu den Themengebieten von Beyer Rechtsanwälte

Passende Glossarbeiträge zu den Themengebieten von Beyer Rechtsanwälte

Immobilienrecht

Immobilienrecht

Der Anwalt für Immobilienrecht befasst sich mit allen rechtlichen Aspekten, die das Thema „Immobilien“ betreffen. Im Wesentlichen sind hier 3 Bereiche zu unterscheiden: 1. Grundstücksrecht. Dieses Rechtsgebiet befasst sich mit allen Fragen rund um das Eigentum von Grund und Boden, wie Erwerb, [...]

Weiterlesen

Schiedsvereinbarung

Bauvertragsrecht

In der Baupraxis wird statt „Schiedsvereinbarung“ (§ 1029 ZPO) häufig auch der Begriff „Schiedsvertrag“, „Schiedsabrede“ oder „Schiedsgerichtsvertrag“ verwendet. Durch eine Schiedsvereinbarung schließen die Parteien für Rechtsstreitigkeiten aus einem Vertragsverhältnis die [...]

Weiterlesen

Schiedsrichter

Bauvertragsrecht

Zur Durchführung eines Schiedsverfahrens auf der Basis einer wirksamen Schiedsvereinbarung bestimmt jede Partei seine Schiedsrichter selbst, es sei denn, in der Schiedsvereinbarung wurden diesbezüglich bereits verbindliche Regelungen getroffen. Bei einem so genannten Dreierschiedsgericht ernennt [...]

Weiterlesen

Schiedsgericht (privates)

Bauvertragsrecht

Ein Schiedsgericht ist eine Form der außergerichtlichen Wege der Streitbeilegung. Dabei ist notwendig, dass die Vertragspartner sich auf diese Form der Streitbeilegung einigen, sofern sie einen Rechtsstreit vor den staatlichen Gerichten vermeiden wollen. Das Schiedsgerichtsverfahren ist ein [...]

Weiterlesen

Wohnungseigentumsrecht

Wohnungseigentumsrecht

Das Wohnungseigentumsrecht regelt das Sondereigentum an einer Wohnung, verbunden mit dem Miteigentumsanteil an einem Grundstück, das der Gemeinschaft der Wohnungseigentümer gehört. Die einschlägigen Bestimmungen zu dieser eigentumsrechtlichen Konstruktion finden sich im Wohnungseigentumsgesetz. [...]

Weiterlesen

Estrichfeuchte – rechtliche Vorgaben zur Messmethode

Bauvertragsrecht

Messung der Estrichfeuchte rechtliche Rahmenbedingungen Rechtliche Vorgaben Im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) und in der Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB) wird keine bestimmte Messmethode vorgeschrieben; aus diesen Regelungen lässt sich nur entnehmen, dass vor der Verlegung [...]

Weiterlesen

Widerrufsbelehrung bei Verbraucherbauvertrag

Bauvertragsrecht

Steht dem Verbraucher ein Widerrufsrecht bei Verbraucherbauverträgen (zum Begriff siehe dort) nach § 650l BGB zu, so ist der Unternehmer verpflichtet, den Verbraucher vor Abgabe von dessen Vertragserklärung in Textform über sein Widerrufsrecht zu belehren. „Die Widerrufsbelehrung muss [...]

Weiterlesen

Widerrufsrecht bei Verbraucherbauverträgen

Bauvertragsrecht

Wurde ein so genannter Verbraucherbauvertrag (siehe dort) geschlossen, so steht dem Verbraucher (§ 13 BGB) ein Widerrufsrecht nach § 650l BGB zu. Gemäß § 355 Abs. 1 BGB erfolgt der Widerruf „durch Erklärung gegenüber dem Unternehmer. Aus der Erklärung muss der Entschluss des Verbrauchers [...]

Weiterlesen

Informationspflichten bei Verbraucherbauverträgen

Bauvertragsrecht

Im Einführungsgesetz zum Bürgerlichen Gesetzbuch (EGBGB) Stand 1. Januar 2018 sind in Art. 249 die Informationspflichten bei Verbraucherbauverträgen (zum Begriff siehe Verbraucherbauvertrag) aufgeführt. Danach ist der Unternehmer nach § 650j BGB verpflichtet, „den Verbraucher rechtzeitig vor [...]

Weiterlesen

Ingenieurvertrag

Bauvertragsrecht

Das seit dem 1. Januar 2018 gültige BGB-Bauvertragsrecht definiert den Begriff des Architektenvertrags in § 650p BGB. „Durch einen Architekten – oder Ingenieurvertrag wird der Unternehmer verpflichtet die Leistungen zu erbringen, die nach dem jeweiligen Stand der Planung und Ausführung des [...]

Weiterlesen

Architektenvertrag

Bauvertragsrecht

Das seit dem 1. Januar 2018 gültige BGB-Bauvertragsrecht definiert den Begriff „Architektenvertrag“ in § 650p BGB. „Durch einen Architekten- oder Ingenieurvertrag wird der Unternehmer verpflichtet die Leistungen zu erbringen, die nach dem jeweiligen Stand der Planung und Ausführung [...]

Weiterlesen

Bauträgervertrag

Bauvertragsrecht

Das seit dem 1. Januar 2018 gültige BGB-Bauvertragsrecht definiert den Begriff des Bauträgervertrags in § 650 u BGB. Danach ist „ein Bauträgervertrag ein Vertrag, der die Errichtung oder den Umbau eines Hauses oder eines vergleichbaren Bauwerks zum Gegenstand hat und der zugleich die [...]

Weiterlesen

Standorte in der Nähe