Search
Generic filters

Bauberatung

« zur Glossar-Übersicht

Bauinteressenten müssen sehr genau prüfen, welche Entscheidungen sie treffen. Es geht um

  • die Lage und Bebaubarkeit des Grundstücks,
  • die bedarfsgerechte Planung, Bauweise und Ausstattung des Hauses und
  • die Frage, welcher Hausanbieter oder Bauunternehmer das Gebäude errichten soll.

Und immer wieder werden sie mit den wirtschaftlichen Interessen derjenigen konfrontiert, die sich um die Anliegen des zukünftigen Bauherrn kümmern wollen.
Die unabhängige Bauberatung bietet hier für Bauinteressenten eine optimale Lösung. Der Bauberater ist nicht an Bauunternehmen gebunden. Er erhält also keine Vergütungen für den erfolgreichen Verkauf eines Hauses oder Grundstücks. Er wird von seinem Auftraggeber bezahlt und vertritt dessen Interessen. Gerade diese Unabhängigkeit ermöglicht eine transparente und verbraucherorientierte Beratungsleistung eines unabhängigen Bauberaters.

Für den Häuslebauer haben sich die Kosten einer unabhängigen Bauberatung schnell amortisiert. In erster Linie versetzt es sie in die Lage, Entscheidungen auf Faktenbasis zu schaffen. Die unabhängige Bewertung von Angeboten durch Bauprofis stellt sicher, dass zum Beispiel die Baubeschreibungen vollständig und nachvollziehbar oder die Vertragsunterlagen schlüssig und fair sind.

Darüber hinaus gehen gut informierte Bauinteressenten viel selbstbewusster in die Vertragsverhandlungen. Schließlich haben sie ihre Entscheidung zusammen mit dem Bauberater erarbeitet und getroffen. Sie wissen, was ihnen beim Hausbau wichtig ist, haben ihr Bauprojekt bedarfsgerecht geplant und kennen die Zusammenhänge. Zudem bauen sie mit einer gewissen Planungssicherheit, weil im Vorfeld die möglichen Hürden aufgezeigt worden sind.

In den meisten Fällen übernimmt der Sachverständige auch die Baubegleitung in der Bauphase. In dieser wird darauf geachtet, dass der Bauunternehmer das Bauprojekt wie vertraglich vereinbart errichtet. Mängel werden frühzeitig erkannt und für deren Beseitigung gesorgt.

Fazit:
Eine unabhängige Bauberatung dient der Prävention. Sie schützt vor Fehlentscheidungen und macht aus Bauinteressenten gut informierte und selbstbewusste Bauherrn. Bauwillige werden in die Lage versetzt, Entscheidungen auch noch viele Jahre später nachvollziehen zu können, sodass sie sich nicht Fragen müssen, ob sie eine richtige Entscheidung getroffen haben.

« zur Glossar-Übersicht
Anfrage stellen
  • Hidden
  • Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Weitere Begriffe im selben Themenkreis

Beitrag verfasst/eingestellt von