Search
Generic filters

Baulärmrecht

Das Baulärmrecht entwickelt sich immer mehr zu einer eigenständigen Materie: Mieter kürzen Mieten, weil im gleichen Haus oder in der Nachbarschaft gebaut und damit Lärm erzeugt wird. Restaurantbesitzer, Geschäftsinhaber und Vermieter verklagen Bauherren auf Schadensersatz für Umsatzausfall, Gewinnverlust und sonstige Schäden, Baustellen werden wegen „Baulärm“ eingestellt – womit erhebliche Stillstandskosten anfallen – oder ganz verhindert. In allen diesen und weiteren Fällen (z.B. keine Genehmigung einer Betriebsstätte wegen zu hoher Immissionen) benötigt das betroffene Unternehmen oder der Bauherr einen spezialisierten Bauanwalt für Baulärmrecht.

Anfrage stellen
  • Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Weitere Fachartikel im selben Themenfeld

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.