Search
Generic filters

A und B Dienstleistungen

Bei Vergaben ab Erreichung der Schwellenwerte wird zwischen sog. nichtprioritären und prioritären Dienstleistungen unterschieden. Die prioritären Dienstleistungen sind vollumfänglich an das VergaberechtVOL/A oder VOF – gebunden, so z.B. Unternehmensberatung oder Planungsleistungen und sind in dem Anhang A aufgelistet. Bei der Vergabe von nichtprioritären Dienstleistungen besteht nur äußerst eingeschränkt eine Bindung an das VergaberechtVOL/A oder VOF – , die sich im Wesentlichen darin erschöpft, dass die Vergabe des Auftrages bekannt gemacht wird, so z. B. im Unterrichtswesen oder bei Rechtsberatungsleistungen. Die nichtprioritären Dienstleistungen sind in Anhang B aufgelistet.

Anfrage stellen
  • Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Weitere Fachartikel im selben Themenfeld

weitere Fachartikel und Mandantenfragen

Beitrag verfasst/eingestellt von