Search
Generic filters

Baurechts-Report 04/05 – Keine Verpflichtung des Auftragnehmers zur Anzeige erheblicher Mengenüberschreitungen

Den Auftragnehmer trifft bei einer vom Auftraggeber vorgegebenen Mengenschätzung auch bei erheblichen Mehrmengen keine Hinweispflicht gegenüber der Auftraggeber. Nähere Ausführungen hierzu können Sie der Besprechung eines Urteils des Thüringer Oberlandesgerichts vom 28.05.2003 entnehmen, die im Baurechts-Report 4/05 abgedruckt ist.

Anfrage stellen
  • Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Weitere Fachartikel im selben Themenfeld

weitere Fachartikel und Mandantenfragen