Search
Generic filters

Baurechts-Report 8/05 – Haftung des gewährleistungspflichtigen Auftragnehmers für Mängel des nachbessernden Drittunternehmers

Beauftragt der Auftraggeber nach erfolgloser Aufforderung zur Mängelbeseitigung hiermit einen Drittunternehmer und schlägt auch dessen Mängelbeseitigung fehl, hat der gewährleistungspflichtige Auftragnehmer auch die hierfür entstandenen zusätzlichen Kosten zu tragen. Näheres können Sie einem Urteil des OLG Bamberg entnehmen, das im Baurechts-Report 8/05 besprochen wird.

Anfrage stellen
  • Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Weitere Fachartikel im selben Themenfeld

weitere Fachartikel und Mandantenfragen